Neuer Vorstand ist gewählt

Alex Schneider und Dennis Betzinger scheiden aus

umfangreiche Satzungsänderung

Mirko Trattner neuer 1. Vorsitzender der Sportfreunde Sümmern  - erfolgreiche Jahreshauptversammlung

 

Am gestrigen Freitag versammelten sich 63 Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Sümmeraner Pfarrheim. Einige grundlegende Entscheidungen für die Zukunft der Sportfreunde wurden an diesem Abend getroffen.

Mirko Trattner ist neuer 1. Vorsitzender der Sportfreunde Sümmern und folgt auf Alexander Schneider, der nach 4 Jahren an der Spitze der Sportfreunde das Amt weitergab. Außerdem sind Steven Krieg (2. Geschäftsführer) und Nils Fischer (Sportlicher Leiter) neu im Vorstand und komplettieren das fünfköpfige Führungsteam um Trattner, Geschäftsführer Julian Engelmann und Kassenwart Marc-Philipp Müller. Neben Schneider schied auch Dennis Betzinger aus dem Vorstand aus. Wir danken euch sehr für euren Einsatz für unseren Verein!

Außerdem beschlossen die Mitglieder umfangreiche Satzungsänderungen, die den Verein fit für die Zukunft machen werden.

Neben den scheidenden Vorstandsmitgliedern wurde auch der ehemalige Jugendleiter Dirk Bunkowski offiziell verabschiedet. Für ihre Vereinstreue wurden Jörg Potthoff (50 Jahre), Josef Müller (25 Jahre), Julian Engelmann (25 Jahre), Alexander Schneider (15 Jahre) und Katja Platthaus (15 Jahre) geehrt.

Die Sportfreunde blicken mit ihrem neuen Führungsteam und den geänderten Strukturen positiv in die Zukunft! 

 

                                                                                                                                                                                                                   Bericht / Bilder vom 15.03.2024


Scheine für Vereine !

 

Es geht wieder los und somit heisst es "ran" an die Prämien !

 

Einfach beim Einkauf die Scheine entgegen nehmen und dann ab ins Vereinsheim Sümmern ! Jeder kann uns damit unterstützen !

 

 

JUGEND aktuell

 

Nächste Trainersitzung Jugend Montag, 27. Mai 2024 - Beginn 19:30 Uhr !


 

Turnierwochenende Jugend auf Reisen !

 

 

Gleich mehrere Teams unserer Jugend waren am Pfingstwochenende sportlich im Einsatz ! Eindrücke und Berichte von den Turnieren findet ihr bei den Junioren - bei den jeweiligen Mannschaften !

 

 

Es lohnt sich wirklich, sich mal durchzuklicken :-)

 


 

"Ehemaligentreffen" der D1 Eltern 

 

Zu einem wirklich besonderen Highlight trafen sich die ehemaligen Eltern und Freunde der D1 Junioren ! Mit einem amerikanischen Schulbus startete der Tross an unserem Vereinsheim und machte sich auf den Weg zur Krombacher Brauerei - natürlich nicht ohne sich vorher bei unserem Bülent noch versorgen zu lassen :-)

 

Die Stimmung im Partybus war es allein schon Wert sich getroffen zu haben ! Einfach nur herrlich !!

 

Nach der Besichtigung der Brauerei wurden alle noch in den Schankraum geführt, wo man den Abend ordentlich ausklingen ließ. 

 

Alle waren sich natürlich schon während der Hinfahrt einig, WIR treffen uns hier nicht zum letzten Mal :-)

 

Was ein Spaß ! 

 

Hier noch ein paar Eindrücke von der Fahrt :-)

 



 

"Junge" Hospitanten bei unseren "Kleinsten" 

 

 

Am Freitag ging ein "neues" Ausbildungskonzept bei unseren Sportfreunden an den Start ! 

 

Die F - und E - Jugendbereiche begrüßten zwei Jungtrainer als Hospitanten. Mit Linus und Alpay erschienen zwei ambitionierte und interessierte Jungs, die die ersten "Schritte" im Trainergeschäft angetreten hatten. 

 

Während Linus sich bei unseren F1 Jugendlichen "tummelte" und von den Trainern mit Aufgaben betreut wurde, leitete Alpay das Torwarttraining selbstständig und eigenverantwortlich ( natürlich unter Aufsicht der E1 Junioren ) ! 

 

Der Spaß war allen Beteiligten anzusehen. Im abschließenden Austausch sämtlicher Verantwortlicher war die einzige Frage nur noch zu klären, wann die Jungtrainer denn wieder am Start sein werden :-)

 

Eine rundum gelungene Sache und ein Weg den wir Sportfreunde ab der kommenden Saison gemeinsam gehen möchten ! 

 

Nähere Informationen werden im Rahmen der Saisonvorbereitungen 24/25 noch folgen !

 

Natürlich können sich auch alle anderen Interessierten bei mir melden, um eine mögliche Hospitation zu terminieren und umzusetzen !

 

Ein großen Dank an alle Beteiligten, die auch dem Linus und Alpay den ersten Schritt wirklich sehr einfach und voller Freude ermöglicht hatten !!!


 

Termine der Jugend in der laufenden Woche !

 

Sa, 25.05.24 | 10:30 F-Junioren | Kreisliga A ME | 211718039
 
SF Sümmern II
:
FC Iserlohn W II
  Zum Spiel
10:30 F-Junioren | Kreisliga A ME | 211717039
 
SF Sümmern
:
FC Iserlohn W
  Zum Spiel
11:00 G-Junioren | Kreisliga A ME | 211723022
 
FV Ihmert/Bredenbruch
:
SF Sümmern
  Zum Spiel
12:00 D-Junioren | Kreisliga A ME | 211031025
 
SG Eintracht Ergste III
:
SF Sümmern III
: Zum Spiel
12:00 D-Junioren | Kreisliga A ME | 211731027
 
FC Iserlohn W II
:
SF Sümmern
: Zum Spiel
12:00 E-Junioren | Kreisliga A ME | 211727027
 
SF Sümmern II
:
Geisecker SV II
: Zum Spiel
12:00 E-Junioren | Kreisliga A ME | 211724027
 
SF Sümmern
:
SC 1912 Hennen
: Zum Spiel
13:30 D-Junioren | Kreisliga A ME | 211735025
 
SF Sümmern II
:
DJK SG Bösperde II
: Zum Spiel
16:00 C-Junioren | Kreisliga A ME | 211740041
 
Iserlohner Turnerschaft 9er
:
SF Sümmern 9er
: Zum Spiel


 

 

Ein Dorf, eine Gemeinschaft ! 

Firma Schaller setzt Jugendtore instand !

 

 

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen !" so lautet es auf der Homepage der Firma Schaller ! 

 

Ein Mann ein Wort hieß es dann am gestrigen Dienstag. Nach dem Ortstermin am Montag auf unserer Platzanlage ließ die Antwort bzw. Reaktion nicht lange auf sich warten ! "Firmenchef" Frank Schaller organisierte kurzerhand die Reparatur der Jugendtore, damit der reibungslose und ordentliche Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann. 

 

Selbst den Aufwand ein 5m Jugendtor zur Instandsetzung zur eigenen Firma zu transportieren war für die Firma Schaller eine Selbstverständlichkeit.

 

Wir bedanken uns im Namen der gesamten Sportfreunde - Familie für diese riesige und leider auch notwendige Unterstützung ! 

 

Vielen Dank 



 

 

Saisonendspurt eingeläutet !

 

Nach den Osterferien beginnen bekanntermaßen die "heißen" Wochen ! Es geht langsam dem Saisonende entgegen und die gesetzten sportlichen Ziele wollen erreicht werden !

 

Wir wünschen allen Teams den maximalen Erfolg - auf geht´s Sportfreunde, kämpfen und siegen :-)

 

 


 

Sümmern "räumt" auf ein voller Erfolg !

 

Am zurückliegenden Wochenende wurde unsere Platzanlage von allen freiwilligen Helfern aufgeräumt und sauber gemacht ! 

 

Bei bestem Wetter wurden das Geschäftszimmer, der Trikotraum und der Materialraum aufgeräumt und entrümpelt. Fleißige Eltern und Kids sammelten angefallenen Unrat auf der Platzanlage auf und entsorgten diesen. Werbebanden wurden montiert und instandgesetzt.  Vorbereitungen für zukünftige Sponsorenbanden wurden getroffen und die zeitnahe Instandsetzung der "Minitore" festgemacht.

 

Für das leibliche Wohl war gesorgt - Carsten mit seinen "kleinen" Wilden E2 Kickern rockten den "Bierwagen" und Leo und Leander (beide A1 Spieler !) heitzten die Grillhütte ordentlich an !

 

Eine rundum gelungene Aktion - wie wir finden bzw. fanden :-)

 

 

 




Unsere Trainer der F1 haben die C-Lizenz erfolgreich absolviert und bestanden!
Herzliche Glückwünsche!!!


** D1 freut sich über neue Trikots ** Danke an die Bambusbörse GmbH **

Nicht nur unsere F-Jugenden und die B-Mädchen sind unterwegs in neuen Trikots. Nein, auch unsere neue D1 freut sich mit einem neuen Look in die kommenden Saison gehen zu dürfen.

Gesponsort wurden die Trikots von der Bambus Börse! 

Die Sportfreunde Sümmern, vor allem die Jungs, das Trainerteam und natürlich die Eltern sagen sportfreundlichen Dank!

Wer also mal eine qualifizierte Bezugsquelle für Bambusprodukte benötigt, ihr wisst bescheid wo ihr Euch melden könnt 😉



** Sportfreunde Sümmern gehen mit C-Juniorinnen an den Start ** Spaß steht im Vordergrund ** Anfängerinnen & Fortgeschrittene sind herzlich willkommen **

Mit aktuell 14 Spielerinnen (Tendenz steigend) und drei Trainerinnen startet unsere neuformierte C-Mädels in die kommende Saison.

 

In den letzten vier Monaten wuchs der Mädchenbereich stetig. Immer mehr junge Mädels, aber auch bereits ältere erfahrene Mädels schlossen sich den Sportfreundinnen an. Begeistert über die Anzahl der neuen Gesichter machte man sich sofort an die Arbeit.

 

Spontan rief man eine neue C-Mädels ins Leben und konnte die drei Landesliga-Spielerinnen Pia Schiemann, Angelina Weber und Rebecca Santiago als Trainerinnen gewinnen. Gemeinsam möchten das Trainertrio den jungen Mädels viele Grundlagen im Fußball vermitteln und stets den Spaß in den Vordergrund stellen.

Du bist zwischen 9 & 15 Jahre alt? Möchtest Fußball spielen und Teil einer tollen Mannschaft werden? Es irgendwann besser machen, als aktuell die Deutsche Damennationalmannschaft?

 

Dann komm zu den Sportfreundinnen und werde Teil der Familie.

 

Trainingszeiten C-Mädels

Montags & Mittwochs von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr

Trainingszeiten B-Mädels

Montags, Mittwochs & Freitags von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr

Komm vorbei!



Unsere Zweite traf zuletzt mit einem Mixteam aus 2.&3. Damen auf den Ligakonkurrenten TuS Oeventrop 2. Dabei ließ man dem Heimteam keine Chance und präsentierten sich in Ballerlaune. Mit einem 11:0 ging es wieder zurück nach Hause. Die Trainer Klopries/Hömberg können zufrieden mit einer durchaus schwierigen Vorbereitung sein. Nicht in einem Spiel stand ein vollständiger Kader zur Verfügung. Krankheit, Arbeit, vor allem aber die Ferienzeit, sowie die Anforderung der ersten Damen den Kader zu füllen, standen dem Vorhaben im Weg.

Sportfreunde Sümmern e.V. 6:0 BSV Heeren II

Sportfreunde Sümmern e.V. 8:1 B-Mädels

TuS Oeventrop II 0:11 Sportfreunde Sümmern e.V.

 

Im letzten Vorbereitungsspiel trifft man nun auf den ASC Leone. 

 

Auch unsere dritte Damen konnte ein erstes Vorbereitungsspiel gegen den SuS Eisborn angehen. Trainerin Karina Kulik (Trainer Stevenson war arbeitsbedingt nicht da) feierte ihr Debüt und sah eine recht einseitige Partie. Die Dritte setzte sich deutlich mit 14:0 durch. In der kommenden Saison wird der TuS Eisborn im Ligabetrieb auf unsere zweite Damen treffen.

 

SuS Eisborn 0:14 Sportfreunde Sümmern e.V.

 

Im letzten Testspiel trifft unsere Dritte auf einen weiteren Gegner aus der Arnsberger Liga. Die SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld ist ein deutlich anderes Kaliber. Zuletzt setzte sich der Gegner deutlich gegen unsere B-Mädels durch.



** B-Mädels mit Testspielniederlagen gegen Borussia Dortmund und Grevensteiner Frauen ** Erlebnis vor Ergebnis **

 

Ein besonderes Wochenende erlebten unsere B-Mädels. Bereits am Samstag ging es zum spontanen Test zu Borussia Dortmund. Beeindruckende Kabinen, tolle Organisation und ein schöner Platz mit ein paar Fans am Rand erwartete unsere B-Mädels. 

 

Sichtlich beeindruck begann man zunächst verhalten und nervös, hielt jedoch gut mit. Kampf und Leidenschaft stimmten und so hielt man einige Zeit das 0:0 und kam zu ein paar vereinzelten guten Aktionen. Doch irgendwann setzte sich die Klasse durch und Dortmund ging verdient mit 1:0 in Front. Zwei individuelle Fehler besorgten den 3:0 Rückstand. Vor der Pause hätte man noch zum Anschlusstreffer kommen können, doch der Schiedsrichter verweigerte einen Elfmeter. 

Nach der Pause dann ein neues Spiel. Die sichtlich platten Gäste mussten sich neuen 11 Borussinnen in den Weg stellen. Dir Kräfte schwanden und schwanden. Das machte es der frischen Elf des BVB deutlich einfacher nun Tore zu erzielen. So rappelte es weitere 6 mal im Gehäuse der Gäste und man verlor mit 9:0. Trotzdem ein Erlebnis, was die Mädels niemals vergessen werden!

Am Sonntag ging es dann weiter zum Test nach Grevenstein. Gegen die deutlich ältere und robustere Frauenmannschaft verlor man mit 7:2. Trotzdem präsentierte man sich als Team ordentlich und zeigte immer wieder sehr gute Ansätze.

 

 

Bereits am kommenden Sonntag startet die B-Mädels in die Bezirksliga-Saison. Erster Gegner ist der SV Herbern.

 

Kommt gerne vorbei und feuert unsere junge, neuformierte B-Mädels an!


** Zweite Herren feiert Auftakt nach Maß ** Erste Herren holt Remis gegen Bezirksliga-Absteiger **

 

Am Ende des Tages konnten beide Mannschaften mit dem Punktgewinn zufrieden sein. Während die Zweite einen Auftakt nach Maß gegen die Zweite des BSV Menden feiern konnte, musste die Erste bis zum Schluss um einen Punktgewinn kämpfen.

Als harte Nuss entpuppte sich der BSV Menden 2. Angereist mit einem starken Kader führte der Gast nach 67 Minuten mit 1:2. Nur drei Minuten später traf zunächst Nico Spanel mit seinem zweiten Treffer zum Ausgleich. Neuzugang Marc-Andree Hadasch drehte in der 73. Minute mit seinem ersten Pflichtspieltor die Partie zu Gunsten der Hausherren. Den Schlusspunkt setzte Niclas Dahlhaus in der 90. Minute. Natürlich wurde das Ergebnis mit dem ersten Siegerfoto der Saison gefeiert.

Keinen Auftakt nach Maß erwischte unsere Erste. Bis zur Schlussphase führte der Bezirksliga-Absteiger, Deilinghofen-Sundwig, mit 0:2. Nach großem Kampf gelang den Sportfreunden dennoch ein Punktgewinn.

 

In der Schlussphase traf zunächst Andreas Grigoriev zum 1:2. In der letzten Spielminute glich dann Jendrik Engelmann zum 2:2 aus. Mit einem Punktgewinn im Gepäck geht es nun kommende Woche nach Lendringsen zum BSV. Hier soll der erste Dreier her.


** Dritte Herren mit Niederlage im 4. Testspiel ** Heute neue Chance gegen die Alt-Stars ** Um 20:00 Uhr geht´s los **

 

Noch nicht ganz so rund läuft es bei unserer dritten Herren. Im vierten Testspiel unterlag man dem FC Hemer Erciyes II mit 4:2!

 

Am heutigen Montag gibt es bereits eine neue Chance. Im Spiel gegen die eigenen Alt-Stars möchte man einen weiteren Schritt nach vorne machen.

 

Kommt gern auf ein Bierchen vorbei.

PS: Das Spiel endete 3:2 für die Dritte. 


WOCHENENDSPIELE 12.08-13.08.2023



** Heimat-Heldinnen ** B-Mädels engagieren sich im Seniorenheim ** Belohnung : Trikotübergabe und Fotoshooting am Freitag **

 

Gutes tun, sich sozial engagieren, etwas für die Allgemeinheit tun oder anderen Menschen einfach eine Freude bereiten. In unserer Gesellschaft wird die Bereitschaft sich zu engagieren immer seltener. Unsere jungen F-Jugenden machten es bereits vor und sammelten fleißig in Sümmern und am Seilersee Müll ein. Unser B-Mädels setzten ebenfalls ein tolles Zeichen.

 

Gemeinsam mit ihren beiden Trainern, selbst gebackenen Kuchen und in Ihren Trikots machten sich die Mädels auf und besuchten ein Altenheim. Einen Nachmittag lang bereiteten sie der älteren Generation eine große Freude und brachten Ihnen sogar das Thema Mädchen- / Frauenfussball etwas näher.

Was sie tolles leisteten wollen wir Euch nicht vorenthalten. Ganz tolle Aktion! Wir sind stolz auf Euch!

 

Auch diese Aktion wird von den Stadtwerke Iserlohn belohnt. Bereits am morgigen Freitag erhalten die Mädels und die beiden F-Jugenden nagelneue Trikots und ein besonderes Fotoshooting für ihr Engagement.


** Vorbereitung 2023/2024 ** Sportfreunde Senioren schon voll im Saft ** Junioren kehren langsam wieder zurück **

 

Sommervorbereitung heißt Ferien- & Urlaubszeit und stellt für jeden Trainer eine Herausforderung dar. Selten hat man den gesamten Kader zur Verfügung. Spieler und Spielerinnen befinden sich mit ihren Liebsten im Urlaub, Verletzungen aus der Vorsaison werden auskuriert oder man benötigt schlichtweg eine Pause. Auch im SocialMedia-Bereich haben wir uns eine kleine Pause gegönnt, sind nun aber wieder mit Berichten über die Sportfreunde zurück.

 

Seit fast einem Monat sind alle Seniorenteams wieder zurück auf dem Platz. Die täglichen Aufgaben eines Trainers liegen darin, den Jungs & Mädels ordentliche Grundlagen für eine lange Saison mitzugeben. Aufgrund von immer wieder verschobenen & abgesagten Spielen sowie der angesprochenen Urlaubs-& Ferienzeit, ist das kein einfaches Unterfangen. Trotzdem fanden im vergangenen Monat viele Testspiele statt und wir bewegen uns mit großen Schritten auf den Saisonstart zu. Mit Ende der Ferienzeit erwachen auch unsere Jugendteams zum Leben und das Wuseln auf unserem Platz hat wieder begonnen.

Bereits seit dem 3. Juli 2023 steht unser frisch gebackener Landesligist wieder auf dem Kunstrasen. Dabei steht jede Woche ein anderer Trainingsschwerpunkt auf dem Plan. Während in den ersten Wochen viel Wert auf Grundlagenausdauer, Physis und Schnelligkeit gelegt wurde, ist man mittlerweile dabei die Defensivarbeit und das Umschaltspiel weiter zu forcieren. Harte Gegner wie Borussia Dortmund und der VFL Bochum II stehen auf dem Plan. 

 

Schwierig gestaltet sich die Vorbereitung personell. Dem 29-köpfigen Kader fehlten von Beginn an urlaubsbedingt immer wieder zwischen 10-15 Spielerinnen. Doch so konnten sich auch andere Spielerinnen beweisen und in den Fokus spielen.

 

Im ersten Testspiel gegen den TuS Vosswinkel zeigte man keine gute Leistung. Über 90 Minuten schaffte man es nicht die gewohnte Leistung zu zeigen und lud den Gegner zu zwei Geschenken ein. Trotzdem gewann man am Ende verdient mit 3:2. Im Spiel gegen den Sportverein Wanne dann ein ganz anderes Bild.

 

Von Beginn an spielte man intelligent und zielstrebig nach vorne und erspielte sich viele Chancen. Die Abwehr zeigte sich stabil und der neue Zwergenriegel funktionierte. Dominant setzte man sich am Ende hochverdient mit 5:0 durch. Einen unfassbar harten Brocken suchten sich die Sümmeranerinnen nach einer erneuten späten Absage des SV Germania Stirpe aus. Statt des Landesligisten machte sich der Regionalligist FSV Gütersloh II auf den Weg in die Garant Personal Arena.

 

Von Beginn an dominierte der FSV diese Partie, doch unsere Frauen warfen sich in jeden Zweikampf, in jeden Schuss und verrammelten das Tor. Selten gelang es Akzente nach vorne zu setzen, doch auf der anderen Seite fand der Regionalligist gegen das starke Abwehrbollwerk ebenfalls keine Lösungen. Unglücklich, jedoch verdient ging Gütersloh in der zweiten Halbzeit in Führung und fuhr das Spiel mit 0:1 nach Hause. Zufrieden zeigte sich im Anschluss das Trainerteam Krieg, Vieten & Betzinger und freute sich gemeinsam mit den Mädels über die tolle Leistung und den Fakt, einem solchen Gegner das Leben so schwer gemacht zu haben.

 

Bereits am kommenden Sonntag geht es gegen den TuS Belecke weiter.  Die Saison startet für unsere Frauen am 27. August 2023 gegen die DJK SPvgg. Herten.


Auch unsere erste Herren ist bereits voll im Saft. Ganze fünf Vorbereitungsspiele haben die Jungs bereits absolviert. Nun geht es auf die Vorbereitungs-Zielgrade. Im letzten Vorbereitungsspiel gegen den Iserlohner TS möchte man sich den letzten Feinschliff abholen und dann am 13.08.2023 um 15:15 Uhr den ersten Sieg gegen den

SV Deilinghofen-Sundwig eintüten. 

 

Mit einigen neuen Gesichtern und einem kleinen Umbruch geht unsere erste Herren nächstes Jahr in der Kreisliga A auf Punktejagd. Wo man am Ende landen wird, ist derzeit kaum zu prognostizieren. Die Glaskugel verrät lediglich, dass alles drin ist.

 

Zwei Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden konnten unsere Erste in diesem Monat erzielen. Gegen die beiden Bezirksligisten TuS Ennepetal II und die Spielvereinigung Hagen II präsentierte man sich ordentlich und konnte der Spielvereinigung sogar einen 1:2 Auswärtssieg abtrotzen.  Auch gegen Geisecke, die ebenfalls in der Bezirksliga beheimatet sind, konnte man sich ordentlich verkaufen und ein Unentschieden erzielen. Im ersten Heimauftritt musste man allerdings Federn lassen. Gegen die SG Hemer war am Ende kein Kraut gewachsen und man verlor mit 1:5. Am Schützenfest Freitag traf man dann vor der Partykulisse der 3. Herren, 2. Herren und Damenmannschaften auf die A-Jugend von Borussia Droschöde. Die junge Garde der Borussia erwies sich als hartnäckiger Gegner. In der ersten Halbzeit kam man nur sehr schwer ins Spiel. Erst mit zunehmender Spielzeit und in der 2. Halbzeit kam man zum erhofften Torerfolg. Am Ende setzte man sich mit einem 3:0 durch.  Vor allem das Schützenfest und das bereits abgehaltene Intensivwochenende sollten der Elf bereits jetzt den nötigen Teamspirit für die kommende Saison verliehen haben. Wir freuen uns auf viele "Sümmern on Fire - Tänze" und Siegerfotos von euch.

Als wahrer Trainingsweltmeister stellt sich aktuell unsere zweite Herren heraus. Nur Wenige aus dem großen Kader fehlen aktuell. Auch wenn es mal nur  ums"Laufen" geht, ist der Großteil des Kaders da. Jeder hat Bock und jeder möchte sich beweisen und präsentieren.

 

In den Vorbereitungsspielen allerdings läuft es noch nicht ganz so rund. In drei Spielen konnte man nicht einen Sieg einfahren. Zunächst trotzte man dem SV Berghofen II und fuhr ein 1:1 Unentschieden ein. Gegen starke Oestricher (A-Liga) gab es einen unfassbaren Torreigen. Ein zwischenzeitliches 2:4 glich man noch in den Schlussminuten zum 5:5 aus. Doch in der Nachspielzeit traf Oestrich zum 6:5. Gegen den C-Ligisten aus Geisecke musste man lange Zeit in Unterzahl spielen. Bereits nach dreißig Spielminuten stand unsere zweite Herren mit einem Mann weniger auf dem Platz. Tore fielen erst in der Schlussphase. Louis Patzkies glich in der 89. Minute noch zum 1:1 aus.

Noch bleibt unserer zweiten Herren ein wenig Zeit und weitere Testspiele um in Form zu kommen. In den kommenden Tagen trifft man zunächst auf Deilinghofen-Sundwig II (noch spontan dazugekommen), dann auf die SG Massen II und zum Schluss auf den SV SW Frömmern II. Ab jetzt heißt es Selbstvertrauen tanken und am 13.08.23 um 13:00 Uhr gegen den BSV Menden II die ersten drei wichtigen Punkte einfahren. 

 

Ziel der Mannschaft ist es auf jeden fall eine ähnlich starke und überraschende Saison, wie die Letzte hinzulegen!

Eine schwierige Vorbereitungsphase erlebt aktuell unsere zweite Damen. Viele junge Spielerinnen nutzen die Ferienzeit zum Dauerurlauben. In Spitzenzeiten waren über alle Kader verteilt rund 40 Spielerinnen verhindert durch Urlaub oder Arbeit. Trotzdem schaffte es die Truppe von Fabian Klopries und Christopher Hömberg als eine von wenigen Teams zwei Vorbereitungsspiele wahrzunehmen. Mit einem Mixteam aus zweiter und dritter Damen ging es in der Vorbereitung zunächst gegen den BSV Heeren II. Ohne Chance wurden die Heerenerinnen mit einem 6:0 nach Hause geschickt. Nachdem der Bezirksligist Remblinghausen am vergangenen Samstag kurzfristig abgesagt hatte, entschied man sich spontan gegen die eigene neuformierte B-Mädels zu testen. Direkt zu Beginn musste man einen Treffer verkraften. Danach fokussierte man sich allerdings und setzte sich klar mit einem 8:1 durch.

 

In der kommenden Saison wird die zweite Damen die Staffel wechseln und in Arnsberg auf Punktejagd gehen. Man freut sich auf viele 11er Partien und neue Gegner. Auch das undankbare Spiel gegen die eigene Dritte fällt weg. Wo man am Ende landen will, ließen die beiden Trainer offen und wollen erstmal erfolgreich in die Saison starten. Bis dahin ist allerdings noch ein wenig Zeit. An den drei kommenden Sonntagen trifft man zunächst auf den VfL Gennebreck, dann auf Oeventrops Zweite und zum Schluss auf Tus Vosswinkel.  Saisonstart wird voraussichtlich der 27.08.2023 sein.

 

Die dritte Herren ist ebenfalls pünktlich in die Saisonvorbereitung gestartet. Das Team von Udo Spickhoff und Nils Fischer absolvierten, wie auch unsere zweite Herren, bereits drei Testspiele. Gegen den SC Hennen II lieferte man dabei ordentlich ab und siegte mit 2:1. Nur eine Woche später verlor man bei SV Langschede II mit 3:0. Am Schützenfestwochende musste man etwas dezimierter auskommen und rung dem BSV Lendringsen III ein unentschieden ab. Ausgerechnet Torhüter Maximilian Knoche netzte zum verdienten 1:1 unentschieden gekonnt ein.  Für unsere dritte Herren geht es bereits am kommenden Sonntag gegen den FC Hemer Erciyes II weiter. So langsam möchte man sich einspielen. Am 27.08.2023 startet die Kreisliga C in die Saison 23/24. Ausgerechnet der erste Gegner heißt erneut BSV Lendringsen III.  Diesmal möchte man es deutlich besser machen und die ersten drei Punkte zu Hause einfahren. Um am Ende der Saison wieder einen sehr guten einstelligen Platz belegen zu können und viele Jubelfotos zu schießen, sowie Siegerkisten zu verzehren, liegt noch eine Menge Arbeit vor unseren Jungs.



** VFL BOCHUM VEREINSCAMP 2023 ** JETZT ANMELDEN ** vom 08.09. - 10.09.2023 in Sümmern **

 

 

Zu den Tickets

 

VERANSTALTUNGSZEITRAUM:

08.09.-10.09.2023

08.09.2023: 15:00-17:30 Uhr

09.09.2023: 10:00-16:00 Uhr

10.09.2023: 10:00-12:00 Uhr mit anschließender Siegerehrung

ALTERSFREIGABE:

5-16 Jahre

 

LEISTUNGEN:

- 4 Trainingseinheiten (jeweils 2 Stunden) - Spezielles Torwarttraining, Technikparcours und Talkrunde - Bekleidung von Mizuno (Trikot, Hose, Stutzen)

- NEU: Sportbeutel im trendigen Design - Gesunde Verpflegung über den Veranstaltungszeitraum - Teilnahmeurkunde und Pokal 

- Gutschein für das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund - Gutschein für den Freizeitpark FORT FUN 

- Möglichkeit zur Teilnahme am Leistungsangebot der VfL- FUSSBALLSCHULE - Siegerehrung mit vielen Überraschungen







Sportfreunde Sümmern e.V.
Gegründet am 29.12.1956
Breitensportverein - Fußball, Lauftreff, Walking & Bodyforming

Freundschaft, Familie & Leidenschaft - Vollgas für unser gemeinsames Hobby